Spenden

Viele Projekt werden durch Spenden erst möglich - sie helfen, ganz konkrete Vorhaben in den Kindergärten anzuschieben.

Sie können dabei Spenden in Höhe von bis zu 20 Prozent Ihres Einkommens bzw. 0,4 Prozent der gesamten Umsätze und aller im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter Ihres Unternehmens steuerlich geltend machen. Beträge, die diese Grenzen überschreiten, können zeitlich unbegrenzt auf Folgejahre übertragen werden; der Abzug ist allerdings immer nur im Rahmen der Höchstgrenzen möglich.

 
SPENDEN-Formular
50 EUR 100 EUR 500 EUR
in EUR





























Wenn Sie Rückfragen zum Thema Spenden haben, wenden Sie sich bitte an:
Dirk Buchmann, Fundraising-Beauftragter der EKM, (036202) 7717-96, fundraising@ekmd.de

Das Steuerrecht ist ständigen Änderungen unterworfen. Trotz sorgfältiger Zusammenstellung dieser Informationen können wir keine Haftung übernehmen. Wenn Sie konkrete Fragen zu ihrer persönlichen Steuersituation haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.